Systemautomation


Die richtige Handling-, Einlege- & Entnahmestationen sorgen dafür, dass alles läuft wie es laufen soll.

Z.B. finden sie ihren Einsatz in der Bestückung und Entnahme von Werkstücken bei Fräscentern, Drehbänken und Montageanlagen, in der Palettierung von Werkstücken, in der Montage von Kleinteilen, bei Nacharbeiten, wie auch in der Qualitätskontrolle.

Vorteile:

  • Reduzierung der Betriebskosten
  • Verbesserung der Produktqualität
  • Steigerung der Produktionsleistung und Fertigungsflexibilität
  • Steigerung des Ertrags


Beispiele:

  • Teileschonende Palletierung
  • Mannlose beidseitige Bearbeitung auch bei Maschinen ohne Gegenspindel möglich
  • Platzsparende Teileeinordnung → längere Maschinenlaufzeiten
  • Einfügen von simplen Nacharbeitungsaufgaben
    (Ausblasen, Entgraten, Sortieren, Prüfen, Zählen, Wiegen, ect.)
  • Geordnete Teile → Vorteile bei nächsten Handhabungsprozessen (Reinigung, Montage etc.)
     

1

2

3